zurück zur Übersicht

Ein besonderer Höhepunkt im Leben des Männergesangsvereins war die Auszeichnung mit der

Carl-Friedrich-Zelter-Plakette.

Diese Auszeichnung ist die höchste deutsche Auszeichnung für einen Chor. Sie wurde dem Chor im Namen des damaligen Bundespräsidenten, Herrn Richard von Weizsäcker, durch den damaligen Minister für Kultur des Landes Brandenburg, Hinrich Enderlein, am 21. März 1993 überreicht.

Der damalige 1. Vorsitzende Dieter Hetzel nimmt die Plakette im Namen des Männergesangsvereins entgegen.

Quelle: Märkische Oderzeitung, März 1993